Nach oben
Eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Unterbringung und Verpflegung

Am Rande des Eifelstädtchens Manderscheid, einem staatlich anerkannten Kurort in der Vulkaneifel, befindet sich die Klinik in einem weitläufigen Parkgelände. Hinter den Grünflächen und den klinikeigenen Sportanlagen erstreckt sich ein ausgedehntes Waldgebiet mit herrlichen Spazierwegen und bekannten Wanderpfaden. Eine Besonderheit stellt der Achtsamkeitspfad dar, dessen Gestaltung durch die ärztliche Leitung der Klinik begleitet wurde.

 

Die Eifelklinik verfügt über 205 Patientenbetten in 181 Einzelzimmern und 12 Doppelzimmern. Sämtliche Zimmer sind mit Bad, Telefon, Fernsehgerät und einem Wertfach ausgestattet.

 

Die Eifelklinik bietet Ihnen eine hauseigene Speisenversorgung. Täglich wird ein abwechslungsreiches Selbstbedienungsfrühstücksbuffet und ein Abendbuffet in unserem Patientenspeisesaal angeboten. Zum Mittagessen werden drei verschiedene Menüs frisch zubereitet, davon eines vegetarisch. Hierzu können Sie sich Suppe, Salate, Desserts und Zwischenmahlzeiten frei zusammenstellen.